Spida

Die Spida ist die Partnerin von EIT.swiss in den Sozialversicherungen der 1. Säule, der Familienausgleichskasse sowie der Beruflichen Vorsorge.

Dadurch kommen die Kunden in den Genuss von gebündeltem Know-how und ganzheitlichen Vorsorgelösungen aus einer Hand. Die Synergien, die sich daraus ergeben, wirken sich positiv auf die Verwaltungskosten aus und erleichtern die Administration massgeblich. Mit Hilfe einer effizienten Organisation sowie einem leistungsfähigen elektronischen Kundenportal sorgt die Spida dafür, dass sämtliche Anfragen über eine zentrale Ansprechperson laufen, die mit ihrem Wissen zur Seite steht.

AHV-Ausgleichskasse

Die Spida ist die gesamtschweizerisch tätige AHV-Ausgleichskasse der Mitglieder von EIT.swiss, suissetec und Gebäudehülle. Sie sind grundsätzlich verpflichtet, mit der Spida als Verbandsausgleichkasse abzurechnen und profitieren von günstigen AHV-Verwaltungskostenbeiträgen sowie vorteilhaften Sozialleistungen.

Familienausgleichskasse

Die Spida Familienausgleichskasse ist ein Genossenschaftsverband, d.h. eine Non Profit-Organisation. Gewinne kommen in vollem Umfang den Kunden zugute. Sie ist mit Ausnahme des Kantons Genf in allen Kantonen registriert, was wiederum bedeutet, dass die Kunden beim Unterhalt von Filialbetrieben in mehreren Kantonen nur mit einer Stelle abzurechnen brauchen. Den angeschlossenen Arbeitgebern werden ausserdem die Leistungen gemäss Anhang 6 GAV (z.B. Absenzenentschädigungen) vergütet.

Personalvorsorgestiftung (Pensionskasse)

Für KMU in der ganzen Schweiz bietet die Spida Personalvorsorgestiftung seit 1978 überzeugende Lösungen für die Basis- und Zusatzvorsorge an. Die Stiftung zeichnet sich durch ein gesundes finanzielles Fundament und eine attraktive Versichertenstruktur aus. Die Versicherten profitieren zudem von einer überdurchschnittlichen Verzinsung und vorteilhaften Leistungen bei tiefen Risikobeiträgen.

Kontakt EIT.swiss

EIT.swiss
Herbert Laubscher
Tel. 044 444 17 40
herbert.laubscher@eitswiss.ch