BIM Methodik-Training (2 Tage)

Building Information Modeling (BIM) führt zu einer neuen und vernetzten Art der Planung, der Ausführung und der Bewirtschaftung. Davon profitieren insbesondere auch Elektroplanerinnen und -planer. Lernen Sie in Modul 1 des BIM-Methodik-Training das grundlegende Wissen über BIM und die open BIM-Standards kennen.

Seminarziele

Im Modul 1 des Seminars machen sich die Teilnehmenden mit der BIM-Methodik mit ihren Begrifflichkeiten und Rollen vertraut. Sie erhalten Einblicke in nationale Standards und Richtlinien. Zudem machen sich die Kursteilnehmenden vertraut mit dem Modellaustausch über IFC sowie der Koordination mit dem BCF-Format und lernen Praxisbeispiele zu Projekträumen (CDE) kennen.

Seminarinhalt

  • Verständnis der BIM-Methode
  • Erlernen des Fachvokabulars
  • Kennenlernen von buildingSMARTund den buildingSMARTStandards
  • Betrachtung der wichtigsten BIM-Planungsdokumente
  • Kenntnisse für die praktische Anwendung von openBIM-Standards
  • Verständnis über die Anforderungen an einen Projektraum erlangen
  • Die BIM-Kompetenz im eigenen Unternehmen bewerten
  • Einblick in praktische Anwendungen verschiedener Schwerpunkte

Zielgruppe

Elektroplanerinnen und -planer sowie digital versierte und an der BIM-Methode interessierte Personen

Referenten

Manuel Maurer, Technischer BIM Berater, Mensch und Maschine Schweiz AG
Fabian Wälchli, Technischer BIM Berater, Mensch und Maschine Schweiz AG