Einführung in die Welt von BIM

Building Information Modeling (BIM) führt zu einer neuen und vernetzten Art der Planung, der Ausführung und der Bewirtschaftung. Deshalb profitieren nicht nur Planerinnen und Planer, sondern auch Installateurinnen und Installateure. So bringt zum Beispiel die modellbasierte Materialbestellung beim Grossisten, der papierlose Zugriff auf aktuelle Pläne und Dokumente oder die digitale Dokumentation von Mängeln Vorteile mit sich. Lernen Sie weitere Vorteile kennen und erfahren Sie, wie Sie die Methode gewinnbringend in Ihren Bauprojekten nutzen können. Profitieren Sie dabei von der langjährigen Praxis-Erfahrung eines führenden Elektroplanungsbüros.

Seminarziele

Die Teilnehmenden lernen die Grundzüge der BIM Methode kennen und erwerben die nötigen Grundkenntnisse, um sich in der BIM-Welt orientieren zu können. In einem praktischen Teil machen sie sich mit den technischen Möglichkeiten (z.B. Laser-Gerät, Augmented Reality AR, Planungsmodell) vertraut.

Seminarinhalt

Der theoretische Teil des Seminars widmet sich folgenden Themen:

  • Aktuelle Herausforderungen im Planungs- und Bauwesen
  • BIM-Anwendungen auf der Baustelle
  • BIM Grundwissen
    Rollen, Prozesse, Anwendungsziele und Abwicklungsplan
    Software, Datenaustausch, Modelle, LOD’s, Kataloge und open BIM
  • BIM in der Schweiz

Der praktische Teil besteht aus Gruppenarbeiten zu folgenden Themen:

  • Papierlos Arbeiten (wie z.B. Zugriff auf Pläne und Informationen oder Dokumentation von Mängeln)
  • Laser-Absteckgerät anwenden
  • Bestellen von Baumaterial direkt aus dem Planungsmodell
  • Einsatz von Augmented Reality auf der Baustelle

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich in erster Linie an Elektroinstallateurinnen und -installateure. Willkommen sind aber auch Geschäftsführerinnen und -führer, Projektleiterinnen und -leiter, Elektroplanerinnen und -planer und weitere Interessierte.

Referenten

BIM Experten HHM Academy