Funktionserhalt / Technischer Brandschutz – das Wichtigste in Kürze

Seminarziele

Im Kurzseminar erwerben die Teilnehmenden das Grundwissen über Normen, Richtlinien und Ausführungsvarianten. Anhand von Beispielen aus der Praxis lernen sie, wie verschiedene Systeme zusammengeführt werden müssen, damit das Sicherheitsnetz den Normen entspricht. Zudem lernen sie die Kabelverlegung in Fluchtwegen sowie deren Brandlast, Kabelkriterien und Bauprodukteverordnungen kennen.

Seminarinhalt

Grundlagen Brandschutz

  • Geltende Normen und Richtlinien
  • Funktionserhalts Zeiten von Verbrauchern

Die Praxis in Bezug auf die Planung sowie Ausführung

  • Grundlage Funktionserhalt Systeme
  • Verlege-Systeme und ihre Parameter
  • Ausführungen in der Praxis in Bezug auf die Normen Vorgaben, Untergründe, Befestigungen, Abzweigen, Speziallösungen
  • Bezeichnung, Abnahme, Zertifikate, Dokumentation

Kabel in Fluchtwegen

  • Kabelverlegung in Fluchtwegen (Bauprodukteverordnung)
  • Anwendung von Brandschutzkanälen

Zielgruppe

Installateurinnen und Installateure, Bauleitende, Projektleitende, Elektroplanerinnen und -planer sowie weitere Interessierte.

Referenten

Sandro Nieddu, Produkteverantwortlicher Brandschutz, OBO