Schwierige Verhandlungen erfolgreich führen / Online

Wir führen täglich unzählige Verhandlungen. Dabei ist professionelles Verhandeln mehr als das blosse Erreichen von guten Verhandlungsresultaten. Neben der Wahrung der eigenen Interessen muss auch die Interessenslage der anderen Partei berücksichtigt werden. Sie haben erst dann gut verhandelt, wenn Ihr Geschäftspartner auch in Zukunft wieder mit Ihnen verhandeln will und Sie, unabhängig von den inhaltlichen Resultaten, Ihre Beziehung zu Ihrem Verhandlungspartner gefestigt haben. Dazu braucht es effiziente Strategien, um die Synergien aller Verhandlungspartner zu fördern.

Seminarziele

In diesem Seminar wird vermittelt, wie Sie Verhandlungen strategisch-taktisch vorbereiten, um die Gegenseite zu überzeugen. Sie lernen, Ihre Gesprächspartner, deren Motive, Ziele und Interessen richtig einzuschätzen und sich auf sie einzustellen. Des Weiteren werden Ihnen Methoden vermittelt, um emotional eskalierte Situationen von Anfang zu vermeiden oder in den Griff zu bekommen. Sie erhalten Checklisten, die Sie unterstützen, keinen Vorbereitungsaspekt zu vergessen sowie Schlagfertigkeitsmethoden, die Ihnen helfen, bei unfairen Angriffen souverän zu kontern.

Seminarinhalt

Einsatz von Kommunikation und Rhetorik in Verhandlungssituationen

  • Rhetorische Fähigkeiten
  • Die Kunst, eine Argumentationskette aufzubauen
  • Die besseren Argumente bieten
  • Emotionale Kompetenz in Diskussionen, Sitzungen, Verhandlungen

Einsatz von Kommunikation und Rhetorik in Verhandlungssituationen

  • Die Phasen einer Verhandlung
  • Das Verhandlungsziel
  • Strategie und Taktik der Verhandlungsführung
  • Der Verhandlungsspielraum
  • Umgang mit Unvorhergesehenem
  • Checkliste: Strategisch-taktische Verhandlungsvorbereitung

Das Resultat: andere überzeugen

  • Die Kunst, Recht zu haben, ohne Besserwisser zu sein
  • Die Fähigkeit zu überzeugen, ohne zu überreden
  • Das Resultat: Zustimmung mit nachhaltiger Wirkung
  • Checkliste: Überzeugungstechniken im Überblick
  • Training und Erweiterung der persönlichen Verhandlungskompetenz in 1:1 Praxisfällen

Teilnehmende 

Führungspersönlichkeiten und weitere Interessierte.

Referenten

Justin Meyer, IBW Höhere Fachschule Südostschweiz, Chur